Liebe Sportmedizinerinnen, liebe Sportmediziner,

Auf in die zweite Runde zum 8-tägigen Winterkurs Sportmedizin Garmisch-Partenkirchen. Schneesicherheit ist durch die Anbindung an das Gletscher-Skigebiet Zugspitze gegeben. Durch die neue Seilbahn ist ein komfortabler Transport auf das Zugspitzblatt gesichert. Aber auch das Skigebiet Garmisch-Classic mit seiner berühmt-berüchtigten Kandahar-Abfahrt stellt für jeden passionierten Skifahrer eine Herausforderung dar. Damit die sportmedizinisches Aspekte des Skifahrens durch Experten vermittelt werden, haben wir in diesem Jahr mit Elisabeth Henner eine ehemalige Ski-Weltcup-Fahrerin in unserem Skilehrerteam. Die Snowboarder werden wie im letzten Jahr von Sportwissenschaftler Michi Kley betreut.

„Sportmedizin zum Anfassen“  bleibt der Schwerpunkt des Kurses. Auch in diesem Jahr haben wir ein renommiertes, interdisziplinäres Referententeam zusammengestellt, um allen Aspekten der Sportmedizin gerecht zu werden. Neben hands-on Kursen und live-Demonstrationen werden wir wieder einen reinen Workshop-Tag in der sportmedizinischen Abteilung der endogap-Klinik anbieten. Neben den bewährten Sportarten Skifahren und Snowboarden, Skilanglauf, Eisstockschießen, Rodeln,  Aerobic, Funktionsgymnastik/Stretching, Leichtathletik und Fußball werden wir Biathlon neu in unser Praxisprogramm aufnehmen.

Wir würden uns freuen, Sie beim Winterkurs begrüßen zu können.